Didaktik der Geschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Staatsexamen Didaktiken einer Fächergruppe Mittelschule Themen neue LPO

Nachfolgend finden Sie die Staatsexamensaufgaben der Jahre

2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018

Frühjahr 2011

Thema Nr. 1

Fachspezifische Unterrichtsprinzipien
Geben Sie einen Überblick über wichtige Unterrichtsprinzipien für den Geschichtsunterricht!
Stellen Sie eines genauer dar und entwickeln Sie dazu ein Unterrichtsbeispiel aus einer Jahrgangsstufe Ihrer Wahl!

Thema Nr. 2

Bildquellen in der Hauptschule
Stellen Sie am Beispiel des Bildtyps "Karikatur" exemplarisch das Vorgehen bei der Bildquellenanalyse dar! Erörtern Sie anhand zweier ausgewählter Unterrichtsbeispiele Chancen und Grenzen dieser Methode!

Thema Nr. 3

Interkulturelle Erziehung ist in der heutigen Zeit eine zentrale Aufgabe der Hauptschule.
Setzen Sie sich mit dieser Aussage auseinander und zeigen Sie Möglichkeiten der Umsetzung im Fach Geschichte-Sozialkunde-Erdkunde auf! Belegen Sie Ihre Ausführungen an zwei Unterrichtsbeispielen für unterschiedliche Jahrgangsstufen Ihrer Wahl!

Herbst 2011

Thema Nr. 1

Experten und Zeitzeugen

Diskutieren Sie den Einsatz von Experten oder Zeitzeugen im Geschichte-Sozialkunde-Erdkunde-Unterricht der Haupt-/Mittelschule und berücksichtien Sie dabei Chancen und Grenzen!

Zeigen Sie an einem Besipiel für eine Jahrgangsstufe Ihrer Wahl auf, wie der Einsatz eines Experten oder eines Zeitzeugen in einem kompetenzorientierten Geschichtsunterricht sinnvoll durchgeführt werden kann!

Begründen Sie die Wahl Ihres Beispiels!

Thema Nr. 2

Bearbeitung von schriftlichen Quellen

Erörtern Sie die Notwendigkeit, Probleme und Grenzen der Arbeit mit Textquellen in der Haupt-/Mittelschule!

Konkretisieren Sie Ihre Ausführungen anhand von zwei Beispielen aus unterschiedlichen Jahrgangsstufen!

Thema Nr. 3

Fachdidaktische Unterrichtsprizipien

Erörtern Sie, welche Unterrichtsprinzipien Sie für einen gelungenen Geschichtsunterricht im Rahmen des Fächerverbundes Geschichte-Sozialkunde-Erdkunde für besonders wichtig erachten!

Ziehen Sie dazu geeignete Unterrichtsbeispiele heran!

 

Frühjahr 2012

Thema Nr. 1

Das Denkmal als außerschulischer Lernort.

Erläutern Sie die beiden Begriffe "Denkmal" und "Lernort" und entfalten Sie anhand von zwei Beispielen aus unterschiedlichen Jahrgangsstufen geschichtsdidaktische Perspektiven für multikulturelle Klassen!

Thema Nr. 2

Handlungsorientierung.

Setzen Sie sich mit den fachspezifischen Möglichkeiten und Grenzen des Prinzips "Handlungsorientierung" im Geschichtsunterricht der hauptschule auseinander! Zeigen Sie anhand von zwei Unterrichtsbeispielen, wie man mit handlungsorientiertem Geschichtsunterricht den Aufbau fachspezifischer Kompetenzen über zwei aufeiander folgende Jahrgangsstufen hinweg planen kann!

Thema Nr. 3

Lokalgeschichte im Geschichtsunterricht an der Hauptschule.

Erörtern Sie Möglichkeiten und Grenzen ini grundsätzlicher Hinsicht und anhand von zwei praktischen Beispielen!

Herbst 2012 

Thema Nr. 1

Fotografien Die Arbeit mit Fotografien als wichtem Bildmedium ist gerade im Geschichtsunterricht an der Mittelschule von großer Bedeutung. Zeigen Sie, warum dies so ist, und belegen Sie Ihre Ausführungen mit Hilfe eines konkreten Unterrichtsbeispiels!

Thema Nr. 2

Entdeckendes Lernen im Geschichtsunterricht Begründen Sie, warum "entdeckenes Lernen" im modernen Geschichtsunterricht eine wichtige Rolle spielt, und geben Sie einen Einblick in die Formenvielfalt "entdeckenden Lernens"! Entwickeln Sie dazu ein lehrplankonformes Unterrichtsbeispiel!

Thema Nr. 3

Fächerübergreifender Unterricht Geschichte wird an den bayerischen Mittelschulen im Fächerverbund Geschichte-Sozialkunde-Erdkunde unterrichtet. Zeigen Sie anhand von zwei geeigneten Beispielen auf, wie über den Fächerverbund hinaus fächerübergreifender Unterricht für das historische Lernen ertragreich sein kann!

nach oben

Frühjahr 2013

Thema Nr. 1

Der Einstieg in eine Geschichtsstunde hat eine ganz zentrale Bedueutung. Erläutern Sie verschiedene Varianten und Funktionen, aber auch mögliche Probleme von Einstiegen an von Ihnen selbst gewählten Beispielen!

Thema Nr. 2

Außerschulische Lernorte. Umreißen Sie das "weite Feld" dieses Begriffs, stellen Sie die Potenzielle für den Geschichtsunterricht dar und konretisieren Sie unterrichtspraktische Möglichkeiten an einem selbst gewählten historischen Lernort!

Thema Nr. 3

Erörtern Sie Chancen und Grenzen des Arbeitens mit Karikaturen im Geschichtsunterricht und entwerfen Sie auf dieser Basis ein sinnvolles Unterrichtsbeispiel Ihrer Wahl!

 nach oben

Frühjahr 2014

Thema Nr. 1

Diskutieren Sie die Vor- und Nachteile des Einsatzes von Testquellen im Geschichtsunterricht der Haupt- bzw. Mittelschule! Zeigen Sie an einem Unterrichtsbeispiel, wie man Textquellen im Geschichtsunterricht der Haupt- bzw. Mittelschule einsetzen kann!

Thema Nr. 2

Erläutern Sie die Bedeutung des Unterrichtsprinzips "Gegenwartsbezug" für den Geschchtsunterricht der Haupt- bzw. Mittelschule! Präzisieren Sie anschliend Ihre Argumentation anhand eines Unterrichtsbeispiels für die Jahrgangsstufe 8! Berücksichtigen Sie dabei auch die Möglichkeit des fächerübergreifenden Arbeitens im Fächerverbund Geschichte-Sozialkunde-Erdkunde!

Thema Nr. 3

Historizitäts- und Realitätsbewusstsein sind fundamentale Dimensionen des Geschichtsbewusstseins.

Erläutern Sie die Termini und liefern Sie Beispiele, wie im Geschichtsunterricht innerhalb des Fächerverbunds Geschichte-Sozialkunde-Erdkunde diese Dimensionen gefördert werden können!

 

Herbst 2014

Thema Nr. 1

Der Arbeit mit Sachquellen kommt im Geschichtsunterricht der Haupt- bzw. Mittelschule eine wichtige Funktion zu. Nehmen Sie zu dieser Aussage Stellung! Erläutern Sie an einem Beispiel der Jahrgangsstufe 8, wie mittels einer Sachquelle historische Erkenntnisse gewonnen werden können!

Thema Nr. 2

Diskutieren Sie Chancen und Grenzen des Strukturierungsverfahrens "Historischer Längsschnitt"! Konkretisieren Sie diese an einem lehrplanadäquaten Unterrichtsbeispiel aus einer Jahrgangsstufe Ihrer Wahl!

Thema Nr. 3

Historische Themen werden immer wieder für Filmproduktionen genutzt. Erörtern Sie daraus entstehende Potenziale und Problemfelder für historisches Lernen! Entwerfen Sie einen konkreten Unterrichtsvorschlag, der zeigt, wie Geschichte im Film zur Förderung historischer Kompetenzen genutzt werden kann!

nach oben

Frühjahr 2015

Thema Nr. 1

Geschichtsdidaktische Prinzipien Erläutern Sie die Bedeutung der geschichtsdidaktischen Prinzipien "Multiperspektivität", "Kontroversität" und "Pluralität" für den Geschichtsunterricht der Haupt- bzw. Mittelschule! Zeigen Sie anhand eines Beispiels für die Jahrgangsstufe 8 auf, wie die Prämisse der Perspektivität historischer Erkenntnis sinnvoll im Unterricht umgesetzt werden kann!

Thema Nr. 2

Migration und Zuwanderung als Thema des Geschichtsunterrichts Erörtern Sie die Potenziale dieses Themas in einer multikulturell zusammengesetzten Haupt- bzw. Mittelschulklasse im Fach Geschichte-Sozialkunde-Erdkunde! Belegen Sie Ihre Ausführungen durch ein lehrplanbezogenes Unterrichtsbeispiel!

Thema Nr. 3

Alltagsgeschichtliche Themen Alltagsgeschichtliche Themen und Fragestellungen haben in den letzten Jahren eine verstärkte Berücksichtigung im Geschichtsunterricht erfahren. Erläutern Sie Vor- und Nachteile der Einbeziehung alltagsgeschichtlicher Themen in den Unterricht und skizzieren Sie dazu ein Unterrichtsbeispiel, das Ihnen bersonders geeignet erscheint, um die Vorteile zu verdeutlichen!

Herbst 2015

Thema Nr. 1

Interkulturelles Geschichtslernen

Diskutieren Sie die Relevanz des interkulturellen Geschichtslernens im Unterricht der Haupt- bzw. Mittelschule!

Bestimmen Sie Ziele und Perspektiven interkulturellen Geschichtslernens sowie Probleme und Grenzen!

Nennen Sie geeignete und lehrplanrelevant Themen und entwickeln Sie für eine Jahrgangsstufe Ihrer Wahl eine Unterrichtsstunde!

Thema Nr. 2

Geschichtsdarstellungen im Geschichtsunterricht

Setzen Sie sich mit den Potenzialen und Herausforderungen der Arbeit mit Geschichtsdarstellungen im Geschichtsunterricht auseinander und konkretisieren Sie Ihre Überlegungen an einem lehrplankonformen Unterrrichtsbeispiel Ihrer Wahl!

Thema Nr. 3

Historische Ausstellungen

Erörtern Sie die Potenziale historischer Ausstellungen im Rahmen historischen Lernens an Haupt- bzw. Mittelschulen und konkretisieren Sie Ihre Überlegungen an einem lehrplankonformen Unterrichtsbeispiel Ihrer Wahl!

nach oben

Frühjahr 2016

Thema Nr. 1

Kartenarbeit im Geschichtsunterricht

  1. Erläutern Sie den Begriff "Geschichtskarte"!
  2. Diskutieren Sie den Einsatz solcher Karten im Geschichte-Sozialkunde-Erdkunde-Unterricht der Haupt- bzw. Mittelschule, wobei Sie detailliert auf Chancen und Risiken eingehen!
  3. Zeigen Sie am einem selbst gewählten Beispiel, wie Kartenarbeit handlungsorientiert gestaltet werden kann!

Thema Nr. 2

Der Geschichte des MIttelalters begegnen die Kinder der Jahrgangsstufe 6 oftmals mit einem sehr großen Interesse. Ihre Vorstellungswelten sind jedoch vielfach von Stereotypen durchsetzt.

  1. Nehmen Sie zu dieser Aussage aus geschichtsdidaktischer Sicht Stellung!
  2. Verdeutlichen Sie anhand eines konkreten Unterrichtsbeispiels, wie diese Umstände vorteilhaft für das historische Lernen im Geschichtsunterricht der Haupt- bzw. Mittelschule genutzt werden können!

Thema Nr. 3

Bildquellen spielen gerade auch im Unterricht der Haupt- bzw. Mittelschule eine wichtige Rolle.

  1. Erklären Sie, warum das so ist, weisen Sie aber auch auf mögliche Probleme hin!
  2. Zeigen Sie an einem Unterrichtsbeispiel Ihrer Wahl, wie sich Bildquellen sinnvoll in der Haupt- bzw. Mittelschule einsetzen lassen!


Herbst 2016

Thema Nr. 1

Zeitzeugen

Erörtern Sie Chancen und Herausforderungen der schulischen Arbeit mit Zeitzeugen! Zeigen Sie an einem Beispiel für eine Jahrgangsstufe Ihrer Wahl auf, wie der Einsatz eines Zeitzeugen in einem kompetenzorientierten Geschichtsunterricht sinnvoll durchgeführt werden kann!

Thema Nr. 2

Historische Rollenspiele

Im Geschichtsunterricht der Haupt- bzw. Mittelschule erfreuen sich historische Rollenspiele zunehmender Beliebtheit. Erörtern Sie hierbei Chancen und Grenzen und konkretisieren Sie dies an einem lehrplankonformen Unterrichtsbeispiel aus einer Jahrgangsstufe Ihrer Wahl!

Thema Nr. 3

Außerschulische Lernorte des Geschichtsunterrichts

Erörtern Sie ihr didaktisches Potenzial für das historische Lernen und zeigen Sie an einem konkreten Unterrichtsbeispiel Möglichkeiten der Umsetzung!

nach oben

Frühjahr 2017

Thema Nr. 1

Multiperspektivität im Geschichtsunterricht der Mittelschule

  1. Erläutern Sie dieses Unterrichtsprinzip!
  2. Konkretisieren Sie dies anhand eines Unterrichtsbeispiels Ihrer Wahl!

Thema Nr. 2

Das historische Denkmal

  1. Differenzieren Sie die Bestimmungsmerkmale und Typen von Denkmälern (mit Beispielen)!
  2. Beschreiben Sie mögliche methodische Zugänge und zeigen Sie an einem konkreten Unterrichtsbeispiel, wie sich der Besuch eines Denkmals sinnvoll im Unterricht einsetzen lässt!

Thema Nr. 3

Die Arbeit mit Sachquellen im Geschichtsunterricht

  1. Erörtern Sie die Chancen und Grenzen dieser Quellengattung für das historische Lernen!
  2. Beschreiben Sie konkrete Beispiele des unterrichtlichen Einsatzes von Sachquellen aus zwei verschiedenen Epochen!

Herbst 2017

Thema Nr. 1

Handlungsorientierung ist ein wesentliches Unterrichtsprinzip des Geschichtsunterrichts.

  1. Definieren Sie den Begriff der Handlungsorientierung fachdidaktisch!
  2. Erörtern Sie relevante Potenziale und Grenzen des handlungsorientierten Vorgehens im Geschichte-Sozialkunde-Erdkunde-Unterricht der Mittelschulen!
  3. Verdeutlichen Sie anhand eines selbst gewählten Unterrichtsbeispiels, wie in der Mittelschule eine handlungsorientierte Unterrichtsstunde gelingen kann!
  4. Nehmen Sie abschließend zum Vorwurf des "bloßen Aktionismus" Stellung!

Thema Nr. 2

Fotografien sind als Bildquellen für den zeitgeschichtlichen Unterricht unersetzlich.

  1. Erörtern Sie Chancen, aber auch die Herausforderungen bei der Einbeziehung dieser Quellenart in den Unterricht!
  2. Skizzieren Sie einen Unterrichtsvorschlag für eine Jahrgangsstufe Ihrer Wahl!

Thema Nr. 3

Der historische Längsschnitt gilt als Verfahren, Inhalte im Geschichtsunterricht zu strukturieren.

  1. Definieren Sie den Begriff und erörtern Sie Chancen und Grenzen dieses Verfahrens!
  2. Entwerfen Sie ein lehrplankonformes Unterrichtsbeispiel, bei dem dieses Verfahren zur Anwendung kommt!

nach oben

Frühjahr 2018

Thema Nr. 1

Die Grundlegung historischer Kompetenzen

Definition anhand eines selbstgewählten fachdidaktischen Modells - didaktische Legitimation - methodische Realisierungsmöglichkeiten - Konkretisierung an einem Beispiel!

Thema Nr. 2

Legen Sie ausführlich dar, wie Schülerinnen und Schülern der Mittelschule das Wirken geschichtlicher Phänomene auf das "Heute" verdeutlicht werden kann!

Beziehen Sie sich dabei auch auf geschichtsdidaktische Grundbegriffe!

Skizzieren Sie zur Konkretisierung eine Unterrichtsidee für eine Jahrgangsstufe Ihrer Wahl!

Thema Nr. 3

Karikaturen im Geschichtsunterricht

Karikaturen stellen für den Geschichtsunterricht an der Mittelschule ein wichtiges, aber durchaus nicht unproblematisches Medium dar.

  1. Begründen Sie, warum das so ist!
  2. Belegen Sie Ihre Ausführungen an einem geeigneten Unterrichtsbeispiel für eine Jahrgangsstufe Ihrer Wahl!

nach oben