Didaktik der Geschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Publikationen

A) Monographien

  • Examenstrainer Geschichtsdidaktik. Paderborn: Schöningh (2022).
  • Eine Rolle für die NATO out-of-area? Das Bündnis in der Phase der Dekolonisierung 1949–1961. Militärhistorische Untersuchungen 15. Frankfurt: Peter und Lang (2016).

B) Artikel

  • „The case of the German Protectorate of Wituland: Reflections on teaching the history of empires in conflict and cooperation in East Africa” in: World History Connected Vol. 3 No. 18 (2021), S. 1-21.
  • „Hoffnung und Freiheit, Zweifel und Unterdrückung? Meistererzählungen über die Vereinigten Staaten von Amerika im Geschichtsunterricht“ in: geschichte für heute 4 (2021), S. 41-57.
  • „Agents, fascists and provocateurs: Disinformation as an instrument to delegitimize uprisings in Eastern Europe (1953, 1956, 1968) and its impact on the politics of memory“ in: Journal of Intelligence History (online 2021).
  • „Eine Epoche der Modernisierung? Policey-Ordnungen und Religionspolitik in der Frühen Neuzeit“ in: Praxis Geschichte 4 (2020) S. 36-42.
  • „Perspektivwechsel vom Lokalen zum Globalen: Das Beispiel der ikonischen Bildquelle 'Unterzeichnung des Friedensvertrages im Spiegelsaal von Versailles‘ von William Orpen“ in: Bernhard, Philipp, Popp, Susanne und Schumann, Jutta: Der Erste Weltkrieg - globalgeschichtlich betrachtet. St. Ingbert, Röhrig Universitätsverlag, 2019, S. 161-169.
  • „Digitale Vermittlungskonzepte am außerschulischen Lernort: Augmented Reality - die Zukunft der digitalen Bildung?“ in: Peter Gautschi, Armin Rempfler, Barbara Sommer Häller, Markus Wilhelm (Hg.). Aneignungspraktiken an ausserschulischen Lernorten. Ausserschulische Lernorte - Beiträge zur Didaktik 5. Münster: LIT, 2018, 99-105. (zus. mit Hannes Liebrandt, Regina Bäck)
  • „Methode, Tragfähigkeit und Grenzen sicherheitspolitischer Risikoanalysen?“ in: Hilz, Wolfram und Nötzold, Antje, Die Zukunft Europas in einer Welt im Umbruch. Wiesbaden, 2018, S. 377-394.
  • “Revisiting island decolonization: The pursuit of self-government in Pacific island polities under U.S. hegemony” in: Island Studies Journal Vol. 13 No. 1 (2018), S. 235-250.
  • “Freie Presse unter Druck: Journalismus in Staaten Osteuropas heute“ in: Praxis Politik 2 (2017), S. 12-18.
  • „ ‘Far away from the Atlantic…’ Goa, West New Guinea and NATO’s out-of-area policy at Bandung 1955.” in: Journal of Transatlantic Studies Vol. 11 No. 4 (2013), S. 387-403.
  • „Souveränitätsabgabe in der Außen- und Sicherheitspolitik der EU. Möglichkeiten und Grenzen“ in: Doering, Detmar, et al.: Demokratie in Europa. Marburg (2013), S. 105-133.
  • „Die Libyen-Resolution 1973. Kann sich liberale Außenpolitik enthalten?“ in: Liberal. Vierteljahreshefte für Politik und Kultur. Vol. 53 No. 3 (2011), S. 40-45.

C) Rezensionen

  • Rezension zu: Parmar, Inderjeet und Turner, Oliver (Hrsg.): The United States in the Indo-Pacific: Obama's legacy and the Trump transition. Manchester 2020, in: Diplomatica 4 (2022), S. 129-130.
  • Rezension zu: Tomlinson, Matt: God is Samoan, in: Island Studies Journal Vol. 16, No. 1 (2021), 391-392.
  • Rezension zu: Trauschweizer, Ingo: Maxwell Taylor's Cold War: From Berlin to Vietnam, in: Journal of Advanced Military Studies, Vol. 11, No. 2 (2020), 225-228.
  • Rezension zu: Farrelly, Nicholas, King, Amy, Wesley, Michael und White, Hugh: Muddy Boots & Smart Suits: Researching Asia-Pacific Affairs, in: East Asian Integration Studies, Vol. 12, No. 1 (2019).
  • Rezension zu: Kaplan, Robert D.: Asia’s Cauldron: The South China Sea and the End of a Stable Pacific, East Asian Integration Studies, Vol. 11, No. 6 (2018).
  • Rezension zu: William T. Tow und Douglas Stuart (Eds.): The New US Strategy towards Asia. Adapting to the American pivot. Routledge, 2015. In: East Asian Integration Studies, Vol.10, No.1 (2017).
  • Rezension zu: Mendes, Carmen Amado: Portugal, China and the Macau Negotiations, 1986-1999, Hong Kong, 2013, in: East Asian Integration Studies, Vol.10 No. 1, (2017).
  • Rezension zu: Floyd, Ryan: Abandoning American Neutrality. Woodrow Wilson and the Beginning of the Great War, August 1914-December 1915. Basingstoke, 2013. In: Reviews in History (2014) (review No. 1627).
  • Rezension zu: Hee, Limin/Boontharm, Davisi /Viray, Erwin (Eds.): Future Asian Space. Projecting the Urban Space of New East Asia. Singapore, 2012. In: East Asian Integration Studies, Vol.7, No. 2 (2014).
  • Rezension zu: Bersick, Sebastian und Paul van der Velde (Hrsg.): The Asia-Europe Meeting. Contributing to a new global governance architecture. The Eighth ASEM Summit in Brussels (2010). Amsterdam, 2011. In: East Asian Integration Studies, Vol.7, No. 1 (2014).

D) Podcasts und geschichtsdidaktisches Material

E) Papers und Panels

  • “The forgotten case of the German Protectorate of Wituland: Travelers, adventurers and scientific explorers on the fringes of East Africa”, Discovering – Surveying – Ordering. Expeditions in the long 19th century, Helmut Schmidt Universität Hamburg, 17. bis 19. November 2021.
  •  “Changing identities, changing narratives? The narration of German settlers in Louisiana in an era of discovery, conquest and exploration”, Changing Tides: Native Americans, Europeans, and Africans on the Gulf Coast, Society for the History of Discoveries, New Orleans, 18. bis 20. November 2021.
  • “Agents, fascists and provocateurs: The use and impact of disinformation to delegitimize uprisings in Eastern Europe (1953, 1956, 1968)", 17th Annual Conference, Transatlantic Studies Association, Dahlonega, University of North Georgia, 9. bis 11. Juli 2018.
  • Revising decolonization. Pacific Islanders pursuit of self-government under U.S. hegemony. Island-State Issues – The Issue of Island-States, Université Blaise Pascal,Clermont-Ferrand, Frankreich, 8.-9. Dezember, 2016.
  • Delegierter: Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit 9th Asia-Europe Peoples Forum, Vientiane, Laos, 16.-19. Oktober, 2012.
  • Nehru and Sukarno’s backlash against NATO’s developing "out-of-area" policy. 10th Annual Conference, Transatlantic Studies Association, Dundee, Scotland, Juli 2011.
  • NATO’s Foundation and Success. The Significance of Geography and Culture. Northeastern University Annual Graduate History Conference, "Redefining World History", Boston, U.S., März 2011.

F) Vorträge, Tagungen und Historisch-Politische Seminare

  • „Gemeinsam erinnern – woran und wie?“ - Fortbildung zu Unterrichtsmaterial, Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, 25. Oktober 2021.
  • „Aufgabenformate für quellenbasierten Geschichtsunterricht zur Vermittlung von Demokratiegeschichte im Zuge der Digitalisierung und Corona-Krise“ - GDÖ-Tagung 2021, Innsbruck, 24./25. September 2021.
  • „Orte des Umsturzes - Orte der Gewalt: Wie einzelne Momente Geschichte und Gegenwart prägen“ - Georg-Vollmar-Akademie, Kochel am See, 06-10. September 2021.
  • „Zeitgemäßer Geschichtsunterricht: Impulse für die Umsetzung des LehrplanPLUS“ - Regionale Lehrerfortbildung im Aufsichtsbereich des Ministerialbeauftragten für die Gymnasien in Oberbayern-Ost, 29. Juni und 06. Juli 2021.
  • „70 Jahre NATO: Strategischer Spagat“ - Arbeitskreis Außen- und Sicherheitspolitik (ASP). 22. Februar 2020.
  • „Geschichte und Idee Europas: Orientierung für aktuelle Herausforderungen der EU“ - Vortragsabend Sportpark, Sulzbach-Rosenberg, 26. Januar 2019.
  • „Fragen zur Partizipation im 19. und 20. Jahrhundert“ - Akademie für Politische Bildung Tutzing, 14.-16. Januar 2019.
  • „Kolonialismus und Europavorstellungen“ - Augsburger Kontaktstudientage Geschichte 2018 - Die Zwischenkriegszeit 1919-1939 globalgeschichtlich betrachtet. Perspektiven für den Geschichtsunterricht Universität Augsburg, 25./26. Oktober 2018.
  • „Totalitäre und autoritäre Denkweisen im 20. Jahrhundert als Herausforderung für die heutige Zeit“ - Georg-Vollmar-Akademie, Kochel am See, 20-24. August 2018.
  • „Demokratiekompetenz im Geschichtsunterricht: Deutsche Demokratiegeschichte 1848-1933“ - Wissenschaftliche Tagung und Lehrerfortbildung, , LMU München, 6. Juli 2018.
  • „Inseln, Außenposten und Welthandel: Konsequenzen der amerikanischen und chinesischen Geopolitik im Pazifik“ - Herausforderungen an Deutschland und Europa: Standhalten in einer zerrissenen Welt. Technische Universität Chemnitz, 15./16. Juni 2018.
  • „Perspektivwechsel vom Lokalen zum Globalen: Das Beispiel der ikonischen Bildquelle ‚Unterzeichnung des Friedensvertrages im Spiegelsaal von Versailles‘ von William Orpen“ - Augsburger Kontaktstudientage Geschichte 2017 – Der Erste Weltkrieg globalgeschichtlich betrachtet. Perspektiven für den Geschichtsunterricht. Universität Augsburg. 26./27. Oktober 2017.
  • „Herausgeforderter Westen: Was bedeutet Wertorientierung im 21. Jahrhundert?” - Festvortrag anlässlich des Stiftungsfests der T.V. Franko Textoria. Hof, 14.Oktober 2017.
  •  „Europa - Gemeinsamkeiten und Identität jenseits der aktuellen Krise“ - Organisation und Leitung, Gummersbach, 16.-18. November, 2012.
  •  „Unsere kulturelle Identität – Was ist eigentlich deutsch?“ - Organisation und Leitung, Saarbrücken, 30. März – 1. April, 2012.
  • „Die NATO im 21. Jahrhundert – Das neue Strategische Konzept“ - Organisation und Referent, Berlin, 28.-30. Oktober, 2011.
  • „Von Nürnberg nach Istanbul Freie Fahrt: Die EU-Beitritts- und Assoziationskandidaten des Westbalkans” - Organisation, Juli/August 2011.