Didaktik der Geschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vorträge, Workshops, Tagungsleitungen, Podcasts

(2015 - heute)

2020:

  • eigenständige Podcastproduktion: „Tatort Geschichte: Der History Crime Podcast“ (Sendebeginn 10/2020) http://www.podcastfabrik.de/podcasttipps/tatort-geschichte/
  • Leitung Wochenseminar „Bedrohte Demokratie? Populistische und extremistische Gefahren des 21. Jahrhunderts“ (Georg-von-Vollmar Akademie e.V.; 31.08. - 04.09.2020)
  • Leitung Bildungsfahrt „Wie aus Feinden Freunde wurden - Auf den Spuren deutsch-französischer Geschichte in Straßburg und dem Elsaß“ (Georg-von-Vollmar Akademie e.V.; 17.08. - 21.08.2019)
  • Leitung Wochenseminar „Europa in Trümmern - Die Geburt des Nationalsozialismus als Folge des Ersten Weltkrieges?“ (Bayerisches Seminar für Politik e.V.; 10.08. - 14.08.2020)
  • Moderation Zoom Diskussion: „Bill Gates als Urheber der Coronakrise oder doch alles eine faschistische Weltverschwörung? - Verschwörungstheorien in Zeiten von Corona - Folgen für Geschichtsdidaktik und Schule“ (zusammen mit Niklas Fischer, M.A. und Tim Schatto-Eckrodt, M.A.; 18.05.2020)
  • Leitung Bildungsfahrt „Auf den Spuren des Nationalsozialismus. Vom Obersalzberg nach Dachau, in die ‚Hauptstadt der Bewegung‘ München und zu dem Reichsparteitagsgelände in Nürnberg“ (Georg-von-Vollmar Akademie e.V.; 09.03. - 13.03.2020)

2019:

  • Leitung Wochenseminar „Deutsch-deutsche Verhältnisse - Bilanz nach 30 Jahren Wiedervereinigung“ (Georg-von-Vollmar Akademie e.V.; 30.09. - 04.10.2019)
  • Leitung Wochenseminar „Europa und die Welt zwischen Demokratie und Totalitarismus“ (Georg-von-Vollmar Akademie e.V.; 09.09. - 13.09.2019)
  • Leitung Wochenseminar „1919 - 2019: Europa zwischen Krieg und Frieden“ (Bayerisches Seminar für Politik e.V.; 26.08. - 30.08.2019)
  • Leitung Bildungsfahrt „Straßburg und das Elsass - Europa live erleben“ (Bayerisches Seminar für Politik e.V.; 05.08. - 09.08.2019)
  • Organisation und Leitung studentische Tagung und Lehrerfortbildung: „Europa vor Ort - Europa im Klassenzimmer“ (LMU München, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus; 12.07. - 13.07.2019)
  • Keynote: „Die Geschichte der europäischen Integration in Wissenschaft und Unterricht - historische und politische Zugänge kontrovers“ (LMU München, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus; 12.07.2019)
  • Leitung Wochenseminar „Diktatoren, Despoten und „lupenreine Demokraten“ - ein Streifzug durch die Weltgeschichte“ (Bayerisches Seminar für Politik e.V.; 08.04. - 12.04.2019)

2018:

  • Plenarvortrag: „Orte des Gedenkens = Orte der Emotionen? Geschichtsvermittlung und historisches Lernen im Spannungsfeld zwischen emotionaler Nähe und wissenschaftlicher Distanz“ (Konferenz „Nähe und Distanz. Holocaust Education revisited“, LMU München; 23.02.2018;)
  • Organisation und Leitung Lehrerfortbildung: „Wahrnehmung und Bewertung islamischer Glaubenswelten. Herausforderungen für die Schule“ (LMU München, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus; 12.07.2018)
  • Leitung Wochenseminar „Totalitäre und autoritäre Denkweisen im 20. Jahrhundert als Herausforderung für die heutige Zeit“ (Bayerisches Seminar für Politik e.V.; 19.03. - 23.03.2018)

2017:

  • Vortrag: „Der Erste Weltkrieg als Geburtsstunde des ‚modernen Terrorismus‘? – Globalgeschichtliche Perspektiven, fachdidaktische Überlegungen, unterrichtspraktische Umsetzungen“ (Universität Augsburg; 14.02.2017)
  • Organisation und Leitung Workshop: „Wahrnehmung, Missbrauch und Instrumentalisierung des Islam. Eine Herausforderung für den Geschichtsunterricht?“ (LMU München, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus; 12.05.2017)
  • Vortrag: „Kulturbegegnungen - Kulturkonflikte im Geschichtsunterricht. Geschichtsdidaktische Fallanalysen zur Islam-Rezeption (LMU München, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus; 12.05.2017)
  • Vortrag: „Digitale Vermittlungskonzepte am außerschulischen Lernort. Augmented reality - die Zukunft der digitalen Bildung?“ (PH Luzern; 09.06. - 10.06.2017)
  • Vortrag: „Augmented reality and virtual reality - the future of history teaching? Advantages and disadvantages of digital concepts inside and outside the classroom” (Conference “History from the core to zero gravity” International society for history didactics, Vanderbijlpark South Africa; 13.09. - 15.09.2017)
  • Vortrag: „Der Erste Weltkrieg als Geburtsstunde des „modernen Terrorismus“? - Globalgeschichtliche Perspektiven, fachdidaktische Überlegungen, unterrichtspraktische Umsetzungen“ (Universität Augsburg; 27.10.2017)

2016:

  • Leitung Wochenseminar „Der Nationalsozialismus in der deutschen Geschichts- und Erinnerungskultur. Die Nürnberger Gesetze - Ende und Anfang des Beschweigens“ (Georg-von-Vollmar Akademie e.V.; 28.11. - 02.12.2016)
  • Leitung Workshop „Die deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts. Extremismen als Herausforderung für die Gesellschaft“ (Georg-von-Vollmar Akademie e.V.; 22.11. - 23.11.2016)

2015:

  • Organisation und Leitung Lehrerfortbildung: „Geschichtskultur und Public History in der schulischen Geschichtsvermittlung“ (Münchner Zentrum für Lehrerbildung; 17.03.2015)
  • Organisation und Leitung wissenschaftliche Tagung: „1945-2015: 70 Jahre zwischen Aufklärung und Verklärung, erinnern und vergessen. Determinanten der historisch- politischen Aufarbeitung des Nationalsozialismus im bildungspolitischen Diskurs“ (LMU München; 21.11. - 22.11.2015)
  • Vortrag: Personalisierte Verantwortung als Diktum der deutschen Aufarbeitung? Elitenspezifische Schuldzuschreibungen und personengeschichtliche Zugänge am Beispiel des Nationalsozialismus (LMU München; 21.11.2015)
  • Organisation und Moderation Podiumsdiskussion: „Der neue Rechtspopulismus in (West-)Europa. Folgen einer defizitären Aufarbeitung?“ Podiumsteilnehmer: Prof. em. Dr. Wolfgang Benz, Prof. Dr. Michele Barricelli, Prof. Dr. Frank Decker, Niklas Fischer, M.A. (LMU München; 21.11.2015)