Didaktik der Geschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Publikationen

(Auswahl, 2015 - heute)

Monographien

„Das Recht mich zu richten, das spreche ich ihnen ab!“ Der Selbstmord der nationalsozialistischen Elite 1944/45. Paderborn 2017.

Herausgeberschaften

Aufarbeitung und Demokratie. Perspektiven und Felder der Auseinandersetzung mit der NS-Diktatur in Deutschland. Frankfurt/M. 2020. (zusammen mit Michele Barricelli)

e-books

Das NSU-Schulbuch (zusammen mit Tom Sundermann und Joris Gräßlin)

https://nsu-schulbuch.de/

Aufsätze, Handbuch-, Lexikon- und Schulbuchartikel

  • Textquellen des Nationalsozialismus als Quellen für den Schulunterricht. In: Sandkühler, Thomas [Hg.]: Der Nationalsozialismus. Das Gesetz des Unrechts. (erscheint 2021 durch die Landeszentrale für politische Bildung)
  • Geschichtsmuseen und Dokumentationszentren. In: Hinz, Felix/ Körber, Andreas [Hg.]: Geschichtskultur, Public History, Angewandte Geschichte. Geschichte lernen und Gesellschaft. (Im Erscheinen)
  • NS-Dokumentationszentren als neue Zentren der holocaust education? Historisches Lernen am Historischen Ort. In: Ballis, Anja/ Gloe, Markus [Hg.]: Holocaust education revisited. Wiesbaden 2020. S.131-152.
  • Vom „change of heart“ zu den Grundlagen verantwortlichen Handelns in der lernenden Demokratie. Die Aufarbeitung nationalsozialistischer Vergangenheit in Deutschland aus geschichtsdidaktischer Sicht. In: Liebrandt, Hannes/Barricelli, Michele [Hg.]: Aufarbeitung und Demokratie. Perspektiven und Felder der Auseinandersetzung mit der NS-Diktatur in Deutschland seit 1945. Frankfurt/M. 2020. (zusammen mit Michele Barricelli)
  • Der „Führer“ überall. Inszenierung und Konstruktion des Führer-Mythos. In: Praxis Geschichte 03/2020: Nationalsozialismus. Führer und Volk. Braunschweig 2020, S.20-28.
  • München. Von der „Hauptstadt der Bewegung“ zum Gedenk- und Erinnerungsort. In: Liebrandt, Hannes/Barricelli, Michele [Hg.]: Aufarbeitung und Demokratie. Perspektiven und Felder der Auseinandersetzung mit der NS-Diktatur in Deutschland seit 1945. Frankfurt/M. 2020.
  • "BILD dir deine Meinung?" Ein Boulevardblatt als politischer Akteur in der BRD - "Tatsachen - Meinungen": Der Presserat diskutiert. In: Praxis Geschichte 02/2019: Zeitungen im Geschichtsunterricht. Braunschweig 2019, S.46-51.
  • Digitale Vermittlungskonzepte am außerschulischen Lernort: Augmented Reality - die Zukunft der digitalen Bildung? In: Gautschi, Peter (u.a.) [Hg.]: Aneignungspraktiken an außerschulischen Lernorten. Münster (u.a.) 2018, S.99-105. (zusammen mit Regina Bäck und Moritz Pöllath)
  • Analysebögen Geschichte. In: Schlegel, Clemens Maria [Hg.]: Schulpraktika begleiten. Praxiserprobte Arbeitshilfen für Mentorinnen und Mentoren, Stuttgart 2018, M51-M57.
  • Wilsons Kongressrede. Der Völkerbund und eine globale Friedensordnung. In Praxis Geschichte 01/2018: Brennpunkte 1918. Braunschweig 2018, S.12-18.
  • „Zeit vergessener Anfänge“? Politik und Gesellschaft 1961-1970. In: Hanke, Barbara [Hg]: Zugänge zur deutschen Zeitgeschichte (1945 - 1970). Geschichte, Erinnerung, Unterricht. Schwalbach/Ts. 2017. S.54-74.
  • Politische Formierung. Ein Flugblatt der Arbeiterbewegung. In Praxis Geschichte 03/2015: Flugblatt. Propagandamedium im Wandel. Braunschweig 2015, S.38-44.
  • Quellenkunde zum 20. Jahrhundert. In: Anno 5 Gymnasium Sachsen. Hrsg. von Baumgärtner, Ulrich. Braunschweig 2015.
  • Quellenkunde zum 20. Jahrhundert. In: Horizonte 4 Gymnasium Hessen/Saarland. Hrsg. von Baumgärtner, Ulrich. Braunschweig 2015.

Interviews

Rezensionen, Tagungsberichte

  • Rezension zu: Ecker, Alois/Paireder, Bettina/Breitfuß, Judith/Schild, Isabella/ Hellmuth, Thomas [Hg.]: Historisches Lernen im Museum. Historical Learning in the Museum. Frankfurt/M. 2018. In: H-Soz-Kult, 28.09.2020.
  • Rezension zu: Völkel, Bärbel: Stolpern ist nicht schlimm. Materialien zur Holocaust-Education. Schwalbach/Ts. 2015. In: H-Soz-Kult, 18.10.2017.
  • Rezension zu: Dräger, Marco: Deserteur-Denkmäler in der Geschichtskultur der Bundesrepublik Deutschland. In: Önken, Björn [Hg.]: Zeitschrift für Geschichtsdidaktik 2019. Göttingen 2019.
  • Rezension zu: Brüning, Christina: Holocaust Education in der heterogenen Gesellschaft. Eine Studie zum Einsatz videographierter Zeugnisse von Überlebenden der nationalsozialistischen Genozide im Unterricht. In: H-Soz-Kult (2019).